16. Mai 2020 Gebetsvorschläge für die Woche zum Sonntag Kantate (17. bis 20. Mai 2020)

Während der Kontakteinschränkungen wegen der Corona-Krise sprechen wir in Matthäuskirche von Montag bis Freitag jeweils um 12 und um 18 Uhr ein Gebet. Sie können sich zuhause an diesen Gebeten beteiligen, wenn Sie die Glocken hören (also um 12 und 18 Uhr). Sie können eine Kerze anzünden und ein Vaterunser sprechen. Sie können an die Menschen in unserer Stadt und in unserer Gemeinde denken. Sie können sich bewusst machen: Wir sind als Gemeinschaft füreinander da, auch wenn wir den persönlichen Kontakt einschränken müssen.

200516_GebeteRogate

09. Mai 2020 Gebetsvorschläge für die Woche zum Sonntag Kantate (10. bis 16. Mai 2020)

Während der Kontakteinschränkungen wegen der Corona-Krise sprechen wir in Matthäuskirche von Montag bis Freitag jeweils um 12 und um 18 Uhr ein Gebet. Sie können sich zuhause an diesen Gebeten beteiligen, wenn Sie die Glocken hören (also um 12 und 18 Uhr). Sie können eine Kerze anzünden und ein Vaterunser sprechen. Sie können an die Menschen in unserer Stadt und in unserer Gemeinde denken. Sie können sich bewusst machen: Wir sind als Gemeinschaft füreinander da, auch wenn wir den persönlichen Kontakt einschränken müssen.

200509_GebeteKantate

09. Mai 2020 Wir sind wieder in der Matthäuskirche

Ab dem 10. Mai können wir wieder in der Matthäuskirche gemeinsam feiern. Allerdings wird es einige Einschränkungen geben. Die Gemeindeleitung hat sich daher entschlossen, zunächst einmal am 10. und 17. Mai mit Andachten zu beginnen. Um 09.30 Uhr, 10 Uhr, 10.30 Uhr und 11 Uhr werden wir in der Matthäuskirche eine Andacht zu einem der Bibeltexte für den Sonntag haben. Genaue Zeiten und Informationen zu den Einschränkungen finden Sie in den folgenden Dateien:

2020-05 Gottesdienste in Matthaeus bis Himmelfahrt

2020-05 Matthäus Hygieneregeln

02. Mai 2020 Gebetsvorschläge für die Woche zum Sonntag Jubilate (03. bis 09. Mai 2020)

Während der Kontakteinschränkungen wegen der Corona-Krise sprechen wir in Matthäuskirche von Montag bis Freitag jeweils um 12 und um 18 Uhr ein Gebet. Sie können sich zuhause an diesen Gebeten beteiligen, wenn Sie die Glocken hören (also um 12 und 18 Uhr). Sie können eine Kerze anzünden und ein Vaterunser sprechen. Sie können an die Menschen in unserer Stadt und in unserer Gemeinde denken. Sie können sich bewusst machen: Wir sind als Gemeinschaft füreinander da, auch wenn wir den persönlichen Kontakt einschränken müssen.

200502_GebeteJubilate